Freitag, 24. Oktober 2008

Vier Chrysanthemen und eine Aster

Diese Kleine ist ein Mitbringsel aus dem Baumarkt. Mittlerweile waren alle Knopsenansätze vetrocknet, vorhandene Blüten angefressen und sie wurde zurückgeschnitten. Vielleicht kommt sie im nächsten Jahr wieder...
Bei dieser Chrysantheme bin ich mir nicht so sicher. Ich meine, sie vor meinem Mexikoaufenhalt gekauft zu haben, nur dass sie damals blühend höchstens 20 cm hoch war. Diese hier ist ungleich höher. Sie braucht lange, um ihre Blüte zu entfalten und ich bin gespannt, wann sie voll erblüht ist!

Beide Chrysanthemen sind Jagdbeute aus einem Baugrundstück to be. Ich bin mir sicher, dass die Oma meiner Bekannten, froh wäre, dass viele ihrer schönen Blumen weiterleben. Eine meiner gelben Dahlien ist auch aus ihren Garten. Die Chrysanthemen habe ich unwissentlich zusammengesetzt, da man natürlich nicht sehen konnte, welche Farbe sie haben. Beide sind wunderschön!

Diese Aster ist ebenfalls nicht auf normalem Wege zu mir gekommen. Kann mich aber nicht an ihre Herkunft erinnern. Sie ist sehr niedrig, etwa 25 cm hoch und mehltauanfällig. Doch ihrer schönen Blüte tut das keinen Abbruch.

Kommentare:

MISS PEACH ~(^.^)~ hat gesagt…

The Hamamelis indeed has very dramatic color changes in autumn. It is my favorite shrub...mine blooms yellow and is very fragrant! I have an orange one also but it does not bloom very exciting like the yellow. The leaves stay on long during the cold winters...they hang tight! I love asters too and my Oma did also. I love that you talked about your friends Oma's flowers living on....very touching!
My dogwood trees are so glorious in Autumn...the berries for the birds, the colorful leaves for me! I am happy!
Greetings from Karla

Alasandra hat gesagt…

I love the purple Aster, there is one in our butterfly garden but it hasn't bloomed since I got it. I do hope it is this lovely purple color.