Samstag, 1. Mai 2010

Mein erster Maibaum

Gerade bin ich von einem sehr langen Spaziergang durch drei meiner Lieblingskurzausflugsziele zurückgekommen. Unterwegs gab es natürlich viele schöne Maibäume zu sehen. Einen kleinen Stich versetzt es mir schon, dass ich noch NIE einen Maibaum gestellt bekommen habe. Als Kölnerin muss man das erstmal erklären! ; ) Deswegen habe ich mir gestern selber einen kleinen improvisierten Maibaum vor das Fenster gestellt. Ha!Schön sieht es aus, wenn das gelbe Kreppband im Wind flattert.

Kommentare:

Herz-und-Leben hat gesagt…

Das wußte ich auch noch gar nicht, daß man einen Maibaum selbst erstellen kann. Dachte bisher immer, die Gemeinden stellen die Maibäume auf, weil die ja im allgemeinen recht groß sind. Aber klar, man kann sich einen kleinen basteln :-)

Lieber Gruß
Sara

Anonym hat gesagt…

Nice pic of Sienna looking through the glass. And awsome post at the girls blog today. Miss your regular updates and hope they are keeping well.

chamomilla hat gesagt…

Hello, lovely garden and lovely cat! Greetings from the Czech Republic.