Donnerstag, 19. Februar 2009

Crocus watch succesful!

Während es draussen wieder zu schneien begonnen hat, freue ich mich drinnen über die drei Krokusse, die kurz vor der Blüte stehen.
Diesen hier muss ich noch identifizieren.
Crocus "Fuscotinctus"
Crocus "Romance"
Eine Frühlingsprimel von vergangenem Jahr hat vor, blau zu blühen.
Und auch der Osterschneeball, Viburnum burkwoodii, dem ich im vergangenen Jahr nach meiner Rückkehr aus Mexiko angeschafft hatte, wird blühen. Yummy, ich liebe Pflanzen die duften! Dieser Strauch wächst zwar sparrig, aber er ist wintergrün und ein frühblühender Dufter - das bringt ihm eine hohe Punktzahl ein.

Und weil sie so schön sind, noch ein paar Photos der Schneeglöckchen:Im Topf des erjagten Flieders...... im Topf mit dem gelben Lerchensporn und einer Begonie...
... und nochmal die kleine Gruppe vom letzten Post im Beet. Von Schneeglöckchen kann ich nie genug haben! Es sind einfach reizende kleine Blümchen.

Mittwoch, 18. Februar 2009

Es regt sich etwas

Sehr interessante Triebe. Keine Ahnung, was ich gepflanzt habe.
Dieses Efeu hat besonders coole Blätter!
Die pflaumenfarbene Lenzrose streckt ihre Blütentriebe langsam aber sich in die Höhe. Morgens sind sie durch die Kälte der Nacht zum Boden geneigt.
Von dieser hatte ich bereits behauptet, sie hätte wieder keine Knospe angesetzt. Anscheinend hilft etwas üble Nachrede gewissen Planzen auf den Pfad der Tugend zurück. Die erste Blüte seit Kauf!
Die Schneeglöckchen im Beet brauchen länger als die in Töpfen. Es ist spannend, ihre Entwicklung zu beobachten.
Lonicera fragantissima. Die Sträucher in der Flora und ihr wunderbarer Duft haben mich zu dieser Wahl bewegt. Den Strauch habe ich für die Allgemeinheit gekauft und gepflanzt. Bereits im ersten Frühjahr nach Pflanzung blüht er!
Es ist so kalt, dass die Zinkwanne morgens überfroren ist.
Das zweite Schneeglöckchen des Jahres macht sich immer noch sehr gut.In diesem Stadium habe ich die Hamamelis, am 21.01., erst entdeckt und dann natürlich direkt auf die Terrasse geholt. Wahrscheinlich war ich innerlich so auf "Gelb" geeicht, dass ich sie übersehen konnte. Hier eine kleine Zaubernussstudie:
Mit Regentropfen.
Im Sonnenschein.
Im Blitzlicht.


Samstag, 14. Februar 2009

Küchenblüten

Hyacinthus orientalis - hier ein schönes pastelliges Rosa.
Muscari
Weitere Blüten aus meiner Belohnung von letzter Woche. Da ich es nicht gewohnt bin, Zwiebelpflanzen drinnen zu haben, war ich überrascht, wie schnell Traubenhyazinthe und die rosa Hyazinthe aufgeblüht sind. Bislang haben die Katzen die Planzen sogar in Ruhe gelassen! Dafür haben sie das Samentütchen mit den Cosmeen, auch einer der Belohnungen, aber aufgeknabbert von Küchentisch geschoben und dadurch in ihren Trinknapf befördert.

Mittwoch, 11. Februar 2009

Super Wetter

video
Wirklich klasse Wetter momentan: Regen geht über in Hagel, geht über in Schnee, geht über in Regen... Und zwischendurch kommt die Sonne heraus, so dass man aus dem Haus gelockt wird! Natürlich nur, um dann doch richtig nass gemacht zu werden. ; )

Dienstag, 10. Februar 2009

Kamelien IV

Camellia japonica "Jupiter"
Camellia japonica 'Tama-ikari'
Camellia Hybride "Fragant Pink"
Camellia x williamsii "E.T.R. Carlyon"
Camellia japonica "Tenshi"
Camellia Hybride "Tiny Princess"
Camellia japonica "Hagoromo"
Camellia japonica SämlingUnd der krönende Abschluss.

Kamelien III

Camellia japonica "Jitsugetsusei"
Camellia japonica "Asagao"Camellia japonica "Angela Cocchi"Camellia Hybride "Bright Eyes"Camellia x williamsii "Buttons 'n Bows"

Kamelien II

Camellia reticulata Hybride "Crimson Candles"
Camellia reticulata Hybride "Abbe Berlese"Camellia japonica "Margaret Davis"Camellia japonica "Kikaraku"
Camellia japonica "Lady Campbell"